KONTAKT

Netzwerk Berlin
im Deutschen Bundestag
SPD-Bundestagsfraktion

Postadresse:
Platz der Republik
11011 Berlin

Besucheradresse:
Paul-Löbe-Haus 5.931
Konrad-Adenauer-Str. 1
10117 Berlin

Tel.: 030 / 227 - 7 25 30
Fax: 030 / 227 - 7 66 49

E-Mail


Kerstin Griese MdB und Harald Schrapers

"Auf die Kleinsten kommt es an"


09.03.2005 - Die erste Bildungsexpansion in der Bundesrepublik ist stecken geblieben. Die Folgen: Verelendung, Werteverfall und Chancenlosigkeit für die Kinder ganzer Stadteile. Weshalb wir einen zweiten Bildungsaufbruch brauchen.


Icon Ganzen Artikel auf www.b-republik.de lesen

Linie

Rolf Stöckel MdB

"Reich an Wohlfahrt, arm an Chancen"


09.03.2005 - Die einen wollen dem Sozialstaat an den Kragen, die anderen wünschen sich die siebziger Jahre zurück. Beide Seiten haben Unrecht. Warum wir ganz dringend einen konkreten und integrierten Aktionsplan der Bundesregierung gegen Armut brauchen.


Icon Ganzen Artikel auf www.b-republik.de lesen

Linie

Dr. Hans-Peter Bartels MdB

"Die andere Armut"


09.03.2005 - Deutschland ist ein sehr wohlhabendes Land. Das kann man nicht nur am Bruttoinlandsprodukt ablesen, das, wie es sich für Wohlstandsgesellschaften gehört, von Jahr zu Jahr steigt – aktuell (2003) liegt es bei 2,1 Billionen Euro. Der Reichtum des Landes zeigt sich auch in der Ausstattung der deutschen Haushalte mit langlebigen Konsumgütern.


Icon Ganzen Artikel auf www.b-republik.de lesen
Icon Zum Profil von Dr. Hans-Peter Bartels MdB

Linie

Positionspapier des Netzwerks Berlin

Düsseldorfer Erklärung "Allianz für soziale Demokratie in Deutschland"


27.02.2005 - Soziale Demokratie bleibt nur dann ein mehrheitsfähiges Reformprojekt in Deutschland, wenn es der SPD gelingt, klar zu machen, wofür sie steht und für wen sie sich einsetzt. Dazu gehört es, sich zu den Reformen zu bekennen, die die Bundesregierung eingeleitet hat. Mit diesem Reformprozess tun wir Notwendiges, um auch in Zukunft ein handlungsfähiges Gemeinwesen zu gewährleisten. Sich zu dieser Politik zu bekennen, heißt zugleich klar zu machen, dass die Umsetzung der eingeleiteten Veränderungen erst begonnen hat. So gilt
es, alle Kraft darauf zu verwenden, im Zuge der Arbeitsmarktreformen neben den verschärften Anforderungen an Langzeitarbeitslose auch neue Chancen für diese zu eröffnen. Fordern ohne fördern wäre zynisch und falsch.


Icon Düsseldorfer Erklärung "Allianz für soziale Demokratie in Deutschland" downloaden

Linie

6. Jahrestagung am 26. September 2005

Soziale Demokratie: Deutschland 2020


25.02.2005 - Wer sich für Menschen, ihre Zukunft und ihr Zusammenleben interessiert und wer dieses Zusammenleben aktiv mit anderen zusammen gestalten will, muss seiner Zeit voraus denken und Orientierung geben. Was ist wichtig für das Zusammenleben der Menschen? Welche Prinzipien und Werte sollen uns leiten und Sicherheit geben angesichts all des Wandels? Was führt uns zusammen, was droht uns auseinander zu treiben? Was soll bleiben und was muss sich verändern, damit wir auch in Zukunft solidarisch, weltoffen, freiheitlich, demokratisch und mitmenschlich leben?

Die Hans-Böckler-Stiftung und das Netzwerk Berlin wollen mit interessierten Menschen über die Zukunft unseres Landes in Europa diskutieren und Ideen entwickeln. Wie wollen wir in Zukunft leben und arbeiten? Deshalb laden wir am 25. und 26. Februar 2005 ein zu unserem Kongress "Soziale Demokratie: Deutschland 2020". Unsere Einladung richtet sich an alle, die daran mitarbeiten wollen.


Linie

Nina Hauer MdB und Christian Lange MdB

"Exzellenz verträgt Transparenz"


26.01.2005 - Bei der Höhe ihrer Gehälter und Bezüge üben deutsche Konzernlenker Geheimniskrämerei - im internationalen Vergleich ist das ganz ungewöhnlich. Jetzt fordert ein Gesetzentwurf die Offenlegung von Vorstandsvergütungen.


Icon Ganzen Artikel auf www.b-republik.de lesen
Icon Zum Profil von Christian Lange MdB

Linie

Hubertus Heil MdB

"Diesmal muss es mehr sein"


26.01.2005 - Vor sechs Jahren siegte die SPD mit viel "Kohl muss weg", 2002 halfen Hochwasser und Friedenssehnsucht. Bei der Bundestagswahl in zwei Jahren werden Sozialdemokraten deutlich machen müssen, wie es mit Deutschland weitergehen soll.


Icon Ganzen Artikel auf www.b-republik.de lesen
Icon Zum Profil von Hubertus Heil MdB

Linie

Weitere Einträge:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65